Tibet-Flagge wird gehisst

Tibet Flagge wird gehisst. Foto: Stadt Göttingen / Christoph Mischke
08.03.2022




Am Donnerstag, 10. März 2022, wird vor dem Neuen Rathaus am Hiroshimaplatz die Tibet-Flagge gehisst. Göttingen macht damit auf die Menschenrechtsverletzungen in Tibet aufmerksam und will den Einsatz für Frieden weltweit stärken. Bundesweit nehmen Hunderte Städte an der Aktion teil.


mehr

Share this article:
Previous Post: Cheltenhampark: Online-Info-Abend am 10. März

March 8, 2022 - In Aktuelle News der Stadt Göttingen

Next Post: Benefiz Konzert für Frieden in der Ukraine

March 9, 2022 - In Aktuelle News der Stadt Göttingen

Related Posts